Mettmann;

  • Am 17. Mai 2014 war es soweit. 13 engagierte Mitarbeiter des CVJM Mettmann trafen sich vor der Feuerwache an der Laubacher Straße in Mettmann.

    Der Grund dieses Treffens war ein Feuerlöschtraining in Kooperation mit der Mettmanner Feuerwehr. Motiviert und gut gelaunt betraten wir den Hof der Wache und gruppierten uns um die bereit gestellten Übungs-Feuerlöscher der Feuerwehr.

    Der Dialog mit der Feuerwehr bat die Möglichkeit Fragen zu klären und bestimmte Situationen, die vielleicht der ein oder andere bereits erlebt hat, aus einem Blickwinkel zu betrachten. Unter anderem wurde diskutiert:

     - Wie verhalte ich mich richtig bei einem Brand?

     - Wie lösche ich mit einem Feuerlöscher richtig?

     - Was ist das gefährlichste an einem Brand?

    Bei der ein oder anderen Frage ließ sich das Erstaunen förmlich in den Gesichtern der Teilnehmer ablesen. Beispielsweise wurde gefragt: "Wie lange kann ich mit einem vollen Feuerlöscher einen Brand bekämpfen?"